Kinder lernen Künstler kennen

On 28. September 2018 by admin

IMAG3691Alle sind sie da zur Kleinen Arche in der Grundschule Beverstedt: Wassily Kandinsky, Friedensreich Hundertwasser, James Rizzi, Keith Haring. Natürlich nicht im Original, aber zumindest ihre Werke sind dort in fröhlichen und liebevollen Interpretationen zu sehen. Denn wie ein großer Künstler malen ist gar nicht so schwer, wie die Schüler im Kunstunterricht feststellen durften. Zur diesjährigen Kunstausstellung „Kleine Arche“ haben sich alle Klassen mit den Werken berühmter Maler beschäftigt. Und haben dabei festgestellt, dass auch sie selber mit ein bisschen Geschick und der richtigen Anleitung Werke schaffen können, die bewundert werden.
So etwa der „Skater“ von Keith Haring, dessen bewegtes Leben die Schüler nicht minder fasziniert hat. Mit ein wenig Tusche entstanden Interpretationen, die nicht nur aussehen wie im Original, sondern auch beim Anschauen Freude machen. Ebenso schön anzusehen ist Friedensreich Hundertwassers Farm, aus der Luft betrachtet, die viel Spielraum für Formen und Farben für die Kinder bot. Mit Bravour machten sich die Jungen und Mädchen auch an Wassily Kandinskys „eckige Kreise“, die ebenso kunterbunt und fröhlich wie das Original wirken. Zur schau gestellt mit viel Liebe sind die Kreise ein echter Hingucker geworden. Viel zu lachen gibt es hingegen bei den „Gemüseköpfen“, an denen der Maler Guiseppe Arcimboldo selbst seine Freude gehabt hätte. Auch die lachenden Häuser von James Rizzi brachten Schüler und Lehrer zum Lächeln. Auch die anderen Kunstwerke sind mit viel Liebe und Spaß gestaltet worden.
Die Kunstwerke, die zum Staunen und Schmunzeln anregen, wurden auf der Eröffnung der Kleinen Arche von den Mitschülern mit viel Applaus bedacht, so dass Kunstlehrerin und Organisatorin Renate Seinitz, die die Eröffnungsworte sprach, mit ihrer Vorstellung der verschiedenen Künstler gegen lauten Applaus ankämpfen musste. Verdient haben es sich die kleinen Künstler. Für jede Klasse gab es eine kleine Blume als Dankeschön und den Stolz der Eltern, die während der Eröffnung die Bilder ihrer Kinder und der anderen Schüler bestaunten.
Wer noch keine Gelegenheit für einen Besuch hatte, kann die Kunstwerke der Kleine Arche in der zweiten Ferienwoche der Herbstferien ansehen.
IMG-20180928-WA0003IMG-20180928-WA0006IMG-20180928-WA0007